Netzwerk Familien bilden und stärken im Landkreis Kusel

 

Straße:  Unionstrasse 1 
Ort: 67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631/3642111
Telefax: 06313642153
Homepage: www.netzwerk-familienbildung-kus.de
E-Mail: evarbeitsstelle.kl@evkirchepfalz.de

Ansprechpartner:
Vorname:
Ute
Name: Dettweiler  
Funktion: Referentin für Familienbildung
Telefon: 06313642108
E-Mail: ute.dettweiler@evkirchepfalz.de

Angebot - Leistung - Kurzbezeichnung
Krabbel-Café in Lauterecken, Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige Kusel / Altenglan, Familienkompass, Kurse, Vorträge, Gruppen und Freizeitangebote des Netzwerks Familien bilden und stärken

Leistungsanbieter
Familienbildungsstätte

Leistungsart
Elternkurse oder Mutter-Kind-Gruppe
Babycafe und pädagogische Familienfreizeitangebote

Leistungsbeschreibung
Bildungs-, Begegnungs- und Entlastungsangebote für Väter, Mütter, Großeltern und ihre Kinder von 0-18 Jahre; Informationsplattform www.netzwerk-familienbildung-kus.de

Umfang der Leistung
Termine siehe Internetseite

Zielgruppen
Erwachsene und Kinder von 0-18              

Wo?
Kusel, Lauterecken u.a. Orte im Landkreis 

Kostenbeitrag   
teilweise mit Teilnahmegebühr

 

Zurück >>>

Aktuelles

 

 

Familienwegweiser für den Landkreis Kusel
download

 

 

Familienhebammen und Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen im Landkreis Kusel

Flyer download

 

 

!TERMINANKÜNDIGUNG - BITTE VORMERKEN!

12. Netzwerkkonferenz "Kindeswohl und Kindergesundheit im Landkreis Kusel" 
am 20.11.2019 von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Fritz-Wunderlich-Halle, Kusel

Sie setzt sich mit der
Förderung demokratischen Verständnisses und Zusammenlebens mit Kindern und Jugendlichen im professionellen Kontext
auseinander.

 

 

Anonymisierte Fallberatung der Kinderschutzfachkräfte
Die Kinderschutzfachkräfte der Landkreise Kusel und Kaiserslautern bieten 2019 sechs weitere Termine zur "Anonymisierten Fallberatung für Bauchweh-Fälle" an.
Nähere Informationen und die Termine 2019 und der
Einschätzungsbogen (zum download und ggf. bearbeiten) sind eingestellt!


Die Kontaktdaten der kooperierenden Kinderschutzfachkräfte der Landkreise Kusel und Kaiserslautern
am Ende der Seite

 

 

                                                                                                                                                                 
Die Broschüre "Schulabsentismus - wenn Kinder nicht mehr zur Schule gehen", eine Handlungsempfehlung für den Landkreis Kusel ist fertiggestellt.
Sie kann auf
dieser Seite heruntergeladen werden.

 

 

 

Die Kindergruppe für Kinder aus psychosozial und suchtbelasteten Familien trifft sich 14-tägig im Katharina-von-Bora-Haus in Kusel. Interessenten wenden sich bitte an das Haus der Diakonie, Kusel, Frau Annette Jurgutat, 06381 422900. Nähere Informationen zur Kindergruppe finden Sie hier

 

 

 

 

Nach oben